Newsletter

Aktuell

Die „Gams am Abgrund“ wird immer skurriler!

Anbei der Artikel „Wie ist der Bestand? Die wilde Jagd nach den Gamswild-Daten“ aus dem Münchner Merkur/Tölzer Kurier vom 23.-24. April 2016, S. 9 (Bayern & Region) zur Gamsdatenjagd mit allen Mitteln, den wir mit freundlicher Genehmigung in der ÖkoJagd 2-2016, S. 28f abdrucken durften.

Dazu ein Kommentar von Dr. Klaus Thiele, der mit einigen interessanten Anmerkungen so manches ins rechte Licht rückt.

Dr. W. Kornder
(Vorsitzender ÖJV Bayern) 

Wie ist der Bestand?
Die wilde Jagd nach den Gamswild-Daten
Ökojagd 2-2016
Ökojagd 2-2016_Wie ist der Bestand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 265.1 KB