Newsletter

Aktuell

ÖJV Mittelfranken beim Reichswaldfest in Nürnberg

Nürnberg 16./17. Juli 2016: Das Nürnberger Reichswaldfest, veranstaltet vom Bund Naturschutz, ist ein gesetzter Termin für den ÖJV Mittelfranken, denn es ist uns wichtig, neben den vielen anderen anwesenden Umweltinitiativen auch die große Bedeutung der Jagd für unsere Ökosysteme deutlich zu machen: Im negativen Sinn - bei überhöhten, nicht angepassten Wildbeständen -  wie im positiven Sinn, bei ökologisch orientierter Jagd.

Zusätzlich zu dem Angebot an ausgestellten Tierpräparaten und einem Habitatspiel, welches besonders von den Kindern umlagert wurde, präsentierte der ÖJV Bayern erstmals auch einen Klettersitz. Diese flexible, innovative Art des Hochsitzes findet immer mehr Anhänger und erhöht die Effektivität und Sicherheit bei Drückjagd und Ansitz. Die Klettertechnik fand reges Interesse, vor allem auch beim Vorstand der Bayerischen Staatsforsten, Reinhard Neft. Einige Mutige, darunter der Leiter des Forstbetriebs Nürnberg, Roland Blank, sowie Dr. Peter Pröbstle, Bereichsleiter Forsten des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth, probierten sie sogar selbst aus.

Unser ÖJV-Stand beim diesjährigen Reichwaldfest hat wieder viele Gespräche  ermöglicht und Impulse gegeben, Motivation genug, auch im nächsten Jahr wieder teilnehmen.

Als Vorsitzender darf ich mich zudem bei allen Beteiligten herzlich bedanken, die mit großem Engagement solche (mehrtägigen!) Einsätze ermöglichen.

Heike Grumann/Dr. Wolfgang Kornder