Newsletter

Aktuell

Kostenlose Plattform zur Wildbretvermarktung - auch für Jäger

www.regionales-bayern.de 

www.wirt-sucht-bauer.de

Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) bietet Jägern und Wildhegern die oben genannten Regionalplattformen an, in denen sie gemeinsam unter der Kategorie "Erzeuger", im Produktbereich "Lebensmittel", in der Produktkategorie "Wild" auffindbar sind, unter Umständen auch unter der Kategorie "Verarbeiter" - das hängt dann wiederum von der Betriebsstruktur und von den Voraussetzungen ab. Möglich ist dies in der öffentlich zugänglichen Plattform Regionales-Bayern.de und in der nicht öffentlich einsehbaren Plattform (login-geschützt, B2B) Wirt-sucht-Bauer.de.

Beide Regionalplattformen sind kostenlos. Und es gibt mindestens einen weiteren Vorteil: Die Teilnehmer müssen nur ein Profil anlegen - können damit jedoch auf zwei Plattformen erscheinen: auf "Regionales Bayern", der Verbraucher-Plattform, und auf "Wirt sucht Bauer", der Gastroplattform.

Dr. Wolfgang Kornder
(Vorsitzender ÖJV Bayern)

Informationen zu den Plattformen

Wer in Bayern frisches Wildbret in bester Qualität bietet und neue Abnehmer in der
Region und darüber hinaus sucht, sollte die kostenlosen Plattformen „Regionales
Bayern“ und „Wirt sucht Bauer“ nicht ungenutzt lassen, um seine Produkte
potentiellen Kunden „schmackhaft zu machen“:


Ziel der Regionalplattformen www.regionales-bayern.de und www.wirt-sucht-
bauer.de ist es, möglichst alle bayerischen Akteure aus den Bereichen
Landwirtschaft, Ernährungshandwerk, Wein- und Gartenbau, Fischerei, Jagd sowie
Gastronomie, Hotellerie und letztlich Verbraucher zusammen zu bringen.
Gerade Wildbret, als DAS natürliche und regionale Fleischprodukt, hat viel Potenzial
und erfreut sich einer steigenden Nachfrage, sowohl bei (Normal-)Verbrauchern als
auch Gastronomen.


Bei der Kontaktaufnahme zwischen Erzeuger und Abnehmer unterstützen die Online-Plattformen. Alles, was man tun muss: Registrieren, ein Betriebsprofil anlegen, Produkte angeben, fertig.

 

Ihr Profil bei Regionales Bayern können Sie wie eine eigene kleine Homepage verwenden, um im Internet auffindbar zu sein – sei es von unterwegs aus oder von daheim. Das Regionalportal www.regionales-bayern.de gibt es seit 2014. Mittlerweile präsentieren sich hier über 2.000 bayerische Anbieter aus dem Bereich Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.
Die Gastroplattform www.wirt-sucht-bauer.de gibt es seit 2015. Das Netzwerk umfasst derzeit über 170 Gastronomen, 165 verarbeitende Betriebe und 530 Erzeuger. Mit Hilfe des kostenlosen Angebots können Sie gezielt nach gastronomischen Abnehmern in Ihrer Gegend und nach verarbeitenden Betrieben suchen. Gleichzeitig sind Sie für diese auffindbar und wecken mit Ihrem Profil Interesse.

 

Vorteile des kostenlosen Angebots kurz zusammengefasst:

  • Präsentation Ihres Betriebes, Ihrer Person, Ihrer Tätigkeit und Ihrer Produkte im Netz
  • ein Profil anlegen, zwei Zielgruppen ansprechen (Verbraucher und Gastronomie)
  • das Angebot bietet Nutzern eine Übersicht über alle Teilnehmer in Bayern, die Regionalprodukte anbieten bzw. beziehen möchten
  • neue/weitere Absatzmöglichkeiten werden erschlossen/sind gegeben
  • Verknüpfung mit Initiativen, Partnern, Verbänden möglich
Kostenlose Plattform zur Wildbretvermarktung - auch für Jäger
Kostenlose Plattform zur Wildbretvermark
Adobe Acrobat Dokument 180.2 KB