Newsletter

Aktuell

BJV erhebt Vorwurf der Steuerverschwendung!

Die Antwort auf die Anfrage von MdL Ganserer unterstreicht Notwendigkeit des Wildtierportals Bayern als neutrale Informations- und Datenquelle

Das Wildtierportal Bayern ermöglicht einen neutralen Zugriff auf eine Fülle von Daten zu Wildtieren in Bayern, angefangen bei der afrikanischen Schweinepest bis hin zu den Abschussstatistiken.

Von Seiten des Bayerischen Jagdverbandes (BJV), der ein eigenes System eingeführt hat (BJV-digital), kam dazu immer wieder der Vorwurf der Steuerverschwendung. MdL Markus Ganserer hat diesen Vorwurf in einer schriftlichen Anfrage vorgebracht. Die klärende Antwort des  Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ist nunmehr veröffentlicht (Drucksache 17/17236; s. Anhang).

Der ÖJV schätzt das Wildtierportal Bayern und begrüßt diese hochinteressante, neutrale Bereitstellung von Fakten durch das Ministerium.

 

Dr. Wolfgang Kornder
(1. Vorsitzender des ÖJV Bayern e.V.)

Schriftliche Anfrage MdL Ganserer - Wildtierportal Bayern
Schriftliche Anfrage MdL Ganserer - Wild
Adobe Acrobat Dokument 138.9 KB