Newsletter

Aktuell

Neu: Flyer „hunting4future“ ist verfügbar

Unser Flyer zu hunting4future ist fertig und steht als Download zur Verfügung.

Gedruckte Flyer können über die Geschäftsstelle oder direkt bei Dr. Kornder (kornder@oejv.de) kostenlos angefordert werden.

 
Infos zu Hunting4future (externer Link)

Der ÖJV Bayern, der älteste und größte ÖJV Landesverband Deutschlands, bemüht sich seit seiner Gründung 1988 angepasst Wildbestände herzustellen, so dass sich der Wald weitgehend ohne Schutzmaßnahmen verjüngen kann. Der Klimawandel und das damit verbundene Waldsterben 2.0 haben die Dringlichkeit dieser Aufgabe nochmals unterstrichen. Aus diesem Grunde haben wir Anfang Okt. 2019 die Initiative „hunting4future“ gegründet. Ziel ist es, eine breite Plattform für eine am Lebensraum Wald orientierte Jagd zu schaffen und in die Politik hinein zu tragen, bevor in der jetzigen aktuellen Diskussion alle Pflöcke ohne eine waldstützende Jagd eingeschlagen sind. Eine Kurzbeschreibung liegt bei.

Inzwischen haben etliche, teils renommierte Forstbetriebe (z.B. Juliusspital Würzburg, Hatzfeldt-Wildenburg´sche Forstverwaltung, Forstverwaltung von Franckenstein, Callens-Seckendorf´sche Forstverwaltung) als Unterstützer gezeichnet. Auch eine Reihe  bayerischer Forstbetriebsgemeinschaften bzw. Waldbesitzervereinigungen, die Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft Bayern (ANW), der Bund Naturschutz Bayern (BN) finden sich unter den öffentlichen Unterstützern (s. www.hunting4future.org/unterstützer/).

Da wir es für wichtig erachten, auch die Jugend anzusprechen, sind wir auf Instagram vertreten (https://www.instagram.com/hunting4future/).

Hunting4future ist keine Untergruppierung von fridaysforfuture (fff). Wir sind eigenständig, versuchen aber mit und für fff gemeinsame Waldexkursionen anzubieten, so geschehen z.B. am 1. Nov. in Nürnberg.

Unser Ziel ist es, Bewusstsein für „Wald vor Wild“ zu schaffen und dabei z.B. gemeinsame Presseauftritte und Gespräche mit relevanten Personen/Stellen zu führen.

Dr. W. Kornder
(Vorsitzender)

Flyer „hunting4future“
Flyer_Hunting4future_mittel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 838.3 KB