Newsletter

Aktuell

31. Oktober 2020

Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest bei einem Wildschwein in Sachsen

Das Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) hat heute darüber informiert, dass im sächsischen Landkreis Görlitz bei einem Wildschwein die Afrikanische Schweinepest amtlich festgestellt wurde.

 

Laut StMUV handelt es sich nach ersten Informationen um ein Wildschwein, das in der Gemeinde Krauschwitz nahe der polnischen Grenze erlegt wurde. Der Fall dürfte ca. 80 bis 90 km von dem derzeit hauptsächlichen Geschehen bei Neuzelle in Brandenburg entfernt liegen. Die Entfernung zur bayerischen Grenze beträgt ca. 300 km.

 

 Weitere Informationen folgen