Newsletter

Aktuell

02. November 2020

Klettersitzkurs des ÖJV Bayern

Im Oktober 2020 richtete der ÖJV Bayern erneut einen Klettersitzkurs nahe Nürnberg aus. Es fanden sich 10 interessierte Jägerinnen und Jäger ein, die alle sehr neugierig auf die Kursinhalte waren.


Zu Beginn stand ein kleiner theoretischer Part, in dem die Historie und Herkunft der Klettersitzjagd als auch die wichtigen Themen Sicherheit und Handhabung durchgesprochen wurden. Im Anschluss durfte jeder Teilnehmer ausgiebig verschiedene Klettersitzmodelle als auch persönliche Schutzausrüstungen testen und ausprobieren. Einige mussten sich in aller Ruhe mit der neuen Materie vertraut machen, andere kletterten hoch hinauf und konnten so gleich erkennen, welche Vorteile diese Jagdmethode mit sich bringt.
Die Trainer, beides langjährig erfahrene Klettersitzjäger, konnten darüber hinaus noch einige Tipps und Tricks an die Kursteilnehmer weitergeben.
Abschließend wurden die wichtigsten Aspekte der sicheren Klettersitzjagd nochmal zusammen gefasst. Es wurde deutlich, dass es einige Aspekte und Regeln zu beachten gibt. Bei der Umsetzung und Einhaltung dieser Rahmenbedingungen steht den Teilnehmern einer sicheren und erfolgreichen Jagdausübung mit dem Klettersitz nichts mehr im Wege!

Kursleiter Sebastian Berger informiert über Klettersitze im Allgemeinen und den Verkauf von Summit Produkten auf folgender Homepage:

www.summit-klettersitz.de

Ein weiterer Klettersitzkurs ist im Bezirksverband Oberpfalz des ÖJV Bayern im Frühjahr geplant.

Sebastian Berger

(Bilder: Ralph Kisslinger)