Newsletter

Aktuell

20. Juli 2020

Es knallt im Wald!

SZ-Artikel von Dr. Neumaier (SZ am 17. Juni 2020 (Nr. 271))

Hier unser Echo dazu!

Der nunmehr zweite unhaltbare Artikel von Dr. Neumaier in der SZ erschien trotz seiner tendenziösen, einseitigen und teils eindeutig falschen Sicht in der Rubrik „Wissen“ der SZ. Der ÖJV Bayern hat sofort darauf reagiert und die Chefredaktion und Dr. Neumaier am 26. Juni 2020 angeschrieben. Da wir bislang keine Antwort erhalten haben, veröffentlichen wir unser Schreiben.


Neumaier bezieht sich u.a. auf das weitgehend substanzlose Schreiben dreier Professoren (Stubbe, Herzog, Pfannenstiel), Mitglieder der Gesellschaft für Wildtiere und Jagdforschung, auf das wir schon öffentlich geantwortet haben. Da diese Herren so tun, als ob sie im Namen der Gesellschaft für Wildtiere und Jagdforschung sprechen, habe ich dort nachgefragt. Der Eingang meiner Mail wurde bestätigt, eine Antwort steht auch hier aus.

Zwei der drei am 17. Juli 2020 veröffentlichten Leserbriefe unterstreichen unsere Sicht.

Dr. W. Kornder
(1.  Vorsitzender ÖJV Bayern) 

Anschreiben des ÖJV Bayern an die Süddeutsche Zeitung
Anschreiben an SZ zu Es knallt im Wald 2
Adobe Acrobat Dokument 330.8 KB