Newsletter

Brauchbarkeitsprüfung-Nachsuche in Petting

Die Regionalgruppe Südostbayern hat am 01.09.18 bei Petting am Waginger See eine Brauchbarkeitsprüfung Nachsuche für Hunde durchgeführt. Dankenswerter Weise hat Revierleiter Thomas Klein sein Revier zur Verfügung gestellt. Für die Schweißarbeit wurden bei mäßigem Regen vier 400-Meter Fährten (plus eine Ersatzfährte) am Abend vorher gelegt. Am Morgen der Prüfung mussten sich die drei Richter dann tatsächlich Gedanken über eine Verschiebung machen, da ausgerechnet in dieser Nacht in Petting Starkregen niederging. Nach kurzer Beratung wurde die Prüfung aber durchgeführt.

Trotz dieser erschwerten Bedingungen haben alle vier Gespanne die Prüfung bestanden: Jaquelline Röhrle mit Franzi (BGS/Dachsbracke), Benedikt Benninger mit Barolo (DK), Torsten Conrad mit Cleo (BGS), Katharina Huber mit Benno (BGS).
Und so konnten die drei Richter Thomas Klein, Klaus Wieser und Stefan Zauner am Ende dieses etwas feuchten Tages die Prüfungsurkunden an die HundeführerInnen übergeben.