Newsletter

Erste Stöberprüfung im ÖJV-Bayern

Ein erfolgreicher Anfang ist gemacht!

ÖJV-Stöberprüfung
Glückliche Hundeführer und zufriedene Prüfer nach absolvierter Prüfung

Am 15.01.2012 fand im Rahmen unseres Hundewesens in einem Waldrevier bei Heroldsberg der erste Teil der ÖJV-Stöberprüfung statt. Geprüft wurden insg. vier Hunde, die von zwei sehr erfahrenen Stöberhundeleuten, nämlich Wolfgang Bretz und Bernd Ziegler, geführt wurden.  

Die Art der Prüfung für Stöberprüfung bei Durchgehschützen hat sich dabei bewährt: Ein Prüfer geht mit dem Hundeführer, die anderen stehen an exponierten Stellen. Über ein Garmin-Ortungsgerät wird die jeweilige Prüfung aufgezeichnet.

Alle vier Hunde haben ihre praktische Stöberaufgabe sehr gut gemeistert und kamen kurze Zeit nach getaner Arbeit zu ihrem Führer zurück.

Die Module „Gehorsam“ und „Schweiß“ werden im Mai 2012 in Brunnau vom gleichen Prüferteam geprüft.

Dr. Wolfgang Kornder
Vorsitzender ÖJV Bayern