Newsletter

Jägerausbildung in Mittelfranken

Jägerausbildung der FBG Neustadt/Aisch – Uffenheim und des ÖJV Mittelfranken erfolgreich abgeschlossen

Auch in diesem Jahr hat der ÖJV Mittelfranken unter dem Dach einer FBG, diesmal zusammen mit der FBG Neustadt/Aisch-Uffenheim, Jungjäger ausgebildet. Bis auf die Prüfung in der Waffenhandhabung und dem Schießen lief alles recht erfolgreich. Hier müssen einige in die Wiederholung.
Ungeachtet dessen fanden sich fast alle zur Abschlussfeier am 29. Juli 2017 in Eichelberg ein, um den schönen Kurs abzuschließen.
Wir Ausbilder bedanken uns nochmals für das üppige Geschenk (Hans Webersberger hält es auf dem Bild in den Händen) und wünschen allen Jungjägern und der Jungjägerin viel Erfolg und schöne Stunden auf der Jagd!

Im Namen aller Ausbilder
Dr. Wolfgang Kornder
(Ausbilder im Fachbereich Naturschutz und Vorsitzender des ÖJV Bayern)

© W. Kornder: Rechts Hans Götz, Geschäftsführer der FGB, links Uwe Köberlein, der den Kurs wesentlich organisiert hat
© W. Kornder: Rechts Hans Götz, Geschäftsführer der FGB, links Uwe Köberlein, der den Kurs wesentlich organisiert hat