Newsletter

Freitag-Samstag, 11.10.-12.10.2019

Drückjagd-Seminar

Organisation und Durchführung von Bewegungsjagden

Für Jagdleiter und Personen, die mit den Abläufen bei Bewegungsjagden befasst sind.

11. und 12. Oktober 2019
Im Revier Frammersbach

Inhalt des Seminars:
Das Seminar umfasst die wichtigsten Themen für eine erfolgreiche und effiziente Organisation und Durchführung von Bewegungsjagden.
Rechtliche Fragestellungen und der Einsatz von Hunden werden von erfahrenen Referenten behandelt. An Beispielen im Gelände wird anschaulich erläutert, welche wesentlichen Schritte vor, während und nach der Jagd notwendig sind, um sicher und erfolgreich in Gesellschaft zu jagen.
Für alle Themen erhalten Sie eine schriftliche Zusammenfassung.

Anmeldeschluss: 16.09.2019
Maximal 20 Teilnehmer/Teilnehmerinnen

 

Kosten:
50,- € für Mitglieder
70,- € für Studierende
100,- € für Nichtmitglieder


Die angegebenen Kosten beinhalten weder Verpflegung noch Übernachtung. Die Teilnahme an der BaySF-Jagd am Samstag ist kostenfrei. Zahlung des Beitrags durch Überweisung nach der Anmeldebestätigung durch den ÖJV Bayern.

Veranstaltungsort:
Waldschänke Bayerische Schanz
Schanzstraße 85, 97816 Lohr am Main

Übernachtungsmöglichkeiten:
Gasthof „Zum grünen Baum“ in Frammersbach:
Tel.: 09355 99757, www.gasthof-zumgruenenbaum.de
EZ ab 45 €/Person inkl. Frühstück

 

Pension „Irmi“: in Frammersbach:
Tel.: 09355 528, EZ ab 25 €/Person ohne Frühstück


Pension „Zum Waldfrieden“ in Neuhof:
Tel.: 09356 1337, www.gasthaus-zum-waldfrieden.de
EZ ab 35 €/Person inkl. Frühstück

Programm

11.10.2019

Treffpunkt: Bayerische Schanz

 

Ab 9:30 Uhr: Anmeldung

Referenten: Dr. vet. med. Janine Brunner (Tierärztin), Ulrich Mergner (Forstbetriebsleiter), Jochen Raue (Revierleiter)

 

Änderung: Für Ulrich Mergner wird Hans Stark (Leiter des Universitäts-Forstamt Sailershausen und Gründer des Jagdbeagle-Vereines) als Referent einspringen.

10:00 bis 10:30 Uhr: Rechtliches zu (revierübergreifenden) Bewegungsjagden

Verkehrssicherung, Jagd– und Tierschutzrecht, Ordnungsrecht

10:30 bis 11:00 Uhr: Hundeeinsatz bei Bewegungsjagden
Einsatz verschiedener Hunderassen als Standschnaller oder als Durchgehhunde, Einsatz moderner Technik, Organisation des Hundeeinsatzes, Nachsuche

11:00 Uhr bis 12:30 Uhr: Theorie zur Organisation von Bewegungsjagden

Organisation und wesentliche Schritte vor, während und nach Bewegungsjagden

12:30 bis 13:30 Uhr: Mittagessen (Bayerische Schanz)

14:00 bis 17:00 Uhr: Praxis und Theorie im Gelände zur Organisation von Bewegungsjagden

Vor der Jagd: U.a. Einladung, Jagdeinrichtungen und ihr Standort, Jagdgebiet und seine Jagdgrenzen, Einteilung der Schützen und Treiber, jagdorganisatorische Unterlagen, Vorbereitung des Strecken– und Aufbrechplatzes, Transportlösungen, Aufgabenverteilung am Jagdtag, Verkehrssicherung

 

Während der Jagd: U.a. Anmeldung und Begrüßung, Verteilung und Einweisung der Jagdteilnehmer, Durchführung der Jagd, Sicherheit, Erstversorgung verletzter Hunde

Nach der Jagd: U.a. Nachsuchen, Streckenliste, Wildbretvermarktung und Wildbrethygiene

17:30 bis 18:00 Uhr: Hygiene bei der Jagd
Wildbrethygiene, Aufbrechen und Transport des Wildes

 

18:00 bis 18:30 Uhr: Nachsuche

Organisation und Durchführung von Nachsuchen

 

18:30 Uhr: Abendessen (Bayerische Schanz)
Klärung offener Fragen, Diskussion und gemütliches Beisammensein

12.10.2019

Gemeinsame Bewegungsjagd im Revier Frammersbach, südlicher Eichenberg. Für diese Jagd werden keinerlei Gebühren erhoben.

Treffpunkt: Parkplatz Tennisklause, Frammersbach (gegenüber der Waldschloss-Brauerei)
Jagdleitung: Jochen Raue, Revierleiter

Ab 08:00 Uhr: Anmeldung


08:30 Uhr: Begrüßung und Ansprache
Zur Teilnahme ist ein gültiger Jagdschein erforderlich. Hunde sind mit ihrem Einsatzschwerpunkt vorab anzumelden.
Ende spätestens gegen 16:30 Uhr

Nach Ende der Jagd Schüsseltreiben im Gasthof „Zum Waldfrieden“ in Neuhof

Drückjagd-Seminar - Organisation und Durchführung von Bewegungsjagden
190902_Flyer_DJ_Seminar_NEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

Anmeldeformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.