Newsletter

Samstag, 18. April 2020

Kurzwaffenschießen für Jägerinnen und Jäger 2020

Liebe Jägerinnen und Jäger,

auf Grund der aktuellen Entwicklung der Corona-Epidemie sagt der Arbeitskreis Schießwesen im ÖJV Bayern e.V. das Kurzwaffenschießen am 18.042020  ab.
Wir wollen dem Virus nicht die kleinste Möglichkeit geben, sich zu verbreiten.
Ob und wann es einen Ersatztermin geben wird ist noch nicht entschieden, bitte informieren Sie sich regelmäßig über unsere Seite.

18.April 2020
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr


Schießanlage R²
Rudolf-Diesel-Straße 7
85101 Lenting


Anmeldeschluss: 08.04.2020

 

Der Kurs ist gedacht für ungeübte Schützen und andere, um Sicherheit und Schießfertigkeit zu verbessern. Schussentfernung 5-25 Meter, mit Übungen zum Abgeben eines Fangschusses bei schlechten Lichtbedingungen oder auf annehmendes Wild.

Ausbildungsinhalte:

  • Sicherheitsregeln
  • sichere Waffenhaltung
  • Ladetätigkeiten
  • Störungsbeseitigung
  • Einhändiges Schießen

 

Ablauf
Treffen 9:45 Uhr
Ende ca. 15:15 Uhr

Ausrüstung
Augen- und Gehörschutz (optische Brille, Schießbrille)
Kurzwaffe mit Holster auf der Schusshandseite
Ca. 200 Schuss Munition, Magazine, Speedloader wenn vorhanden
Taschen- oder Stirnlampe


Teilnehmeranzahl: 5-10 Personen


Kursgebühr 60,00 € für ÖVJ Mitglieder, 75,00 € für Nichtmitglieder


Veranstalter: Arbeitskreis Schießwesen im ÖJV Bayern e.V.


Teilnahmegebühr bitte im Voraus überweisen auf das ÖJV-Bayern-Konto (sh. pdf-Datei)

Die Anmeldung ist erst nach Überweisen der Teilnahmegebühr verbindlich.

Nenngeld ist Reuegeld: bei Nichtteilnahme verfällt die Gebühr an den ÖJV Bayern e.V.

Einladung

Kurzwaffenschießen für Jägerinnen und Jäger 2020
EinladungenKurzwaffentraining1und22020.p
Adobe Acrobat Dokument 101.0 KB

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.