„Jagen für den Wald“

Eine Initiative des ÖJV Bayern

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende!

Bis auf eine 450-Euro Stelle für die Verwaltung leistet der ÖJV Bayern bislang seine komplette Arbeit ehrenamtlich. Egal ob,

  • es dabei um unsere Fachseminare und Fachbroschüren,
  • es um die Mitgestaltung der ÖkoJagd,
  • es um Beratung in jagdlichen Fragen allgemein,
  • es um das Hunde- oder Schießwesen,
  • es um die Strukturverbesserung im Offenland
  • oder um den jagdlichen Einsatz für unsere Wälder geht.


Um unsere Arbeit noch effizienter zu gestalten, wollen wir diese Teilzeitstelle mit einer Fachkraft einrichten. Diese Teilzeitstelle wird schwerpunktmäßig die Initiative „Jagen für den Wald“ betreuen. Dabei  geht es darum, eine waldfreundliche Jagd in Vernetzung mit anderen Akteuren zu fördern.
Sie unterstützen damit eine Jagd, die sich als Dienstleistung besonders für den Aufbau und Erhalt eines klimastabilen Waldes, darüber hinaus für Natur und Umwelt, versteht und einsetzt!

Das ist unser aktuelles, ambitioniertes Vorhaben. Dafür bitten wir um Ihre Unterstützung!
Sie können diese Initiative bereits hier durch Ihre online-Spende unterstützen.

  • Sie können dies einmalig online über PayPal oder Überweisung tätigen
  • Sie können dies z.B. auch durch eine kontinuierliche monatliche Spende über ein oder zwei Jahre (gerne natürlich noch länger!) mittragen. Wir sind hier auch für kleine Eurobeträge dankbar!

Egal wie, wir sind für alle Spenden dankbar!
Je nachdem, wie viele Spenden eingehen, sind wir flexibler und in der Kontinuität der Stelle abgesicherter.

Spende "Jagen für den Wald"

Ab einer Spendensumme von 50,- € stellen wir eine Spendenquittung aus, die Sie steuerlich absetzen können.

10,00 €
In den Warenkorb

Ganz abgesehen davon, dass wir ehrenamtlich langsam an unsere Grenzen kommen, würde die Einrichtung einer Teilzeitstelle dem ÖJV ganz neue Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen.
Von daher würde ich mich sehr freuen, wenn Sie unsere ÖJV-Teilzeitstelle in welcher Form auch immer unterstützen würden.

Dr. Wolfgang Kornder
(Vorsitzender)

Spendenaufruf
Spendenaufruf - Geplante Teilzeitstelle
Adobe Acrobat Dokument 115.5 KB